Allgemeine Bedingungen und Konditionen

Allgemeine Bedingungen und Konditionen

 

Pokemart.be online Verkaufsbedingungen

1. ALLGEMEINES UND DEFINITIONEN

1.1 “Pokemart.be”: die Gesellschaft mit beschränkter Haftung “GV-TRADE”, mit Sitz in der Wolfsbergstraat 67, 3600 Genk, eingetragen im KBO und im Register der juristischen Personen von Antwerpen, Abteilung Tongeren, unter der Nummer 0760600556 und bekannt bei der Mehrwertsteuerverwaltung unter der Nummer BE 0760600556, firmierend unter “Pokemart.be”.

1.3 “Allgemeine Geschäftsbedingungen”: diese allgemeinen Verkaufs- und Lieferbedingungen.

1.4 “Kunde”: jede natürliche oder juristische Person, die ein oder mehrere Produkte oder Dienstleistungen über diese Website erwirbt, eine Bestellung aufgibt oder ein Angebot einholt.

1.5 “Verbraucher”: jeder Kunde, der ausschließlich zu nicht-beruflichen Zwecken ein oder mehrere Produkte oder Dienstleistungen über die Website erwirbt, sie bestellt oder ein Angebot anfordert.

1.6 “Website”: www.pokemart.be

1.7 Die niederländische Fassung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist die Originalfassung. Bei Unstimmigkeiten zwischen den verschiedenen Sprachfassungen hat die niederländische Sprachfassung Vorrang.

2. ANWENDBARKEIT

2.1 Das Rechtsverhältnis zwischen dem Kunden und Pokemart.be und alles, was damit zusammenhängt, unterliegt ausschließlich den folgenden Normen: (in hierarchisch absteigender Reihenfolge, bei Fehlen oder Schweigen des Vorangegangenen) (1) der besonderen schriftlichen und unterzeichneten Vereinbarung; (2) der elektronischen Auftragsbestätigung; (3) diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen; (4) dem belgischen Recht. Pokemart.be lehnt alle anderen Normen und Bedingungen ab, mit Ausnahme derjenigen, die Pokemart.be ausdrücklich und schriftlich mit dem Kunden vereinbart hat. Diese ausdrücklich und schriftlich akzeptierten Abweichungen gelten nur für den Vertrag, auf den sie sich beziehen, und können nicht in anderen, auch ähnlichen Verträgen geltend gemacht werden.

Durch die Nutzung der Website, das Befüllen des digitalen Warenkorbs auf der Website, die Aufgabe einer Bestellung und/oder den Abschluss eines Vertrags über die Website erklärt der Kunde, dass er die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen und alle anderen auf der Website angegebenen Rechte und Pflichten zur Kenntnis genommen hat und ihnen zustimmt. In diesen Fällen ist der Kunde ebenfalls an die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die vorgenannten Rechte und Pflichten gebunden.

2.2 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen berühren nicht die gesetzlichen Rechte, die dem Verbraucher nach den geltenden nationalen Verbraucherschutzgesetzen zwingend zustehen.

2. 3 Die eventuelle Nichtigkeit einer der Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder eines Teils einer Bestimmung berührt nicht die Anwendbarkeit der anderen Bestimmungen und/oder des Rests der Bestimmung. Im Falle der Nichtigkeit einer der Bestimmungen werden Pokemart.be und der Kunde im Rahmen ihrer Möglichkeiten und nach ihrer Loyalität und Überzeugung verhandeln, um die nichtige Bestimmung durch eine gleichwertige Bestimmung zu ersetzen, die dem allgemeinen Geist der vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen entspricht.

2.4 Sollte Pokemart.be eines oder mehrere der in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen aufgeführten Rechte nicht oder wiederholt nicht durchsetzen oder anwenden, so gilt dies lediglich als Duldung eines bestimmten Zustandes und führt nicht zur Verwirkung der Rechte. Ein solches Versäumnis kann niemals als Verzicht auf diese Bestimmung(en) angesehen werden und wird die Gültigkeit dieser Rechte niemals beeinträchtigen.

2.5 Pokemart.be behält sich das Recht vor, diese Allgemeinen Bedingungen jederzeit zu ändern. Es liegt in der Verantwortung des Kunden, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen regelmäßig zu konsultieren, z. B. wenn er eine neue Bestellung aufgibt.

3. ANGEBOT UND BESTELLUNG

3.1 Jegliche Angebote auf der Website, in Katalogen, sozialen Medien und anderen öffentlichen Ankündigungen dienen lediglich der Information. Pokemart.be kann seine Angebote auf der Website und/oder anderen Kanälen jederzeit ändern oder zurückziehen. Die Angebote gelten in jedem Fall nur so lange der Vorrat reicht. Offensichtliche Irrtümer und/oder offensichtliche Fehler im Angebot sind für Pokemart.be nicht bindend. Trotz der Tatsache, dass die Kataloge, die Website, die sozialen Medien und andere öffentliche Bekanntmachungen mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt werden, ist es möglich, dass die angebotenen Informationen unvollständig sind, wesentliche Fehler enthalten oder nicht auf dem neuesten Stand sind. Pokemart.be ist nur nach bestem Wissen und Gewissen verpflichtet, für die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der angebotenen Informationen zu sorgen. Pokemart.be haftet unter keinen Umständen für materielle Fehler, Druckfehler oder Druckmängel.

3.2 Eine Bestellung kann nur über die Website www.pokemart.be aufgegeben werden.

3.3 Der Vertrag zwischen Pokemart.be und dem Kunden kommt erst dann zustande, wenn der Kunde eine Bestellung auf der Website aufgegeben hat und diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die Preise und die Beschreibung des Angebots akzeptiert hat.

3.4 Pokemart.be behält sich jederzeit das Recht vor, Bestellungen ohne Angabe von Gründen abzulehnen.

3.5 Die Stornierung einer Bestellung, bevor diese abgeschickt wurde, ist nur auf Wunsch des Kunden und nach schriftlicher Bestätigung durch Pokemart.be möglich. Die Stornierung einer Bestellung nach ihrer Absendung muss gemäß dem in Artikel 4 der vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen vorgesehenen Widerrufsverfahren erfolgen. Wenn der Kunde eine Bestellung stornieren möchte, sollte er uns unverzüglich per E-Mail kontaktieren: [email protected]

3.6 Wenn der Kunde ein Konto auf der Website hat und eine oder mehrere neue Bestellungen aufgibt, während eine erste Bestellung noch “offen” ist, hat der Verbraucher die Möglichkeit – aber nicht die Pflicht – diese Bestellungen zusammenzufassen und sie als eine Bestellung von Pokemart.be bearbeiten zu lassen. Kunden ohne ein Konto haben diese Möglichkeit nicht.

4. WIDERRUF UND RÜCKGABE

4.1 Der Verbraucher hat ein Widerrufsrecht in Bezug auf die über die Website gekauften Produkte. Gemäß Artikel 47-52 des Buches VI “Marktpraktiken und Verbraucherschutz” des Wirtschaftsgesetzbuches hat der Verbraucher das Recht, den Vertrag innerhalb einer Frist von 14 Kalendertagen ohne Angabe von Gründen zu widerrufen. Die Widerrufsfrist endet 14 Kalendertage nach dem Tag, an dem der Verbraucher oder ein vom Verbraucher benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, das Produkt in Besitz genommen hat.

4.2 Um sein Widerrufsrecht auszuüben, muss der Verbraucher Pokemart.be([email protected] ) mittels einer eindeutigen Erklärung per E-Mail über seinen Entschluss, den Vertrag zu widerrufen, informieren. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass der Verbraucher seine Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absendet. Der Verbraucher hat außerdem die Möglichkeit, innerhalb von vierzehn Kalendertagen nach Mitteilung des Widerrufs eine Rücksendung oder einen Umtausch an die folgende Adresse von Pokemart.be (Wolfsbergstraat 67, 3600 Genk) vorzunehmen. Der Artikel muss immer in der Originalverpackung zurückgeschickt werden.

4. 3 Der Verbraucher hat die Produkte unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb von 14 Kalendertagen ab dem Tag, an dem er Pokemart.be von seinem Entschluss, den Vertrag zu widerrufen, in Kenntnis gesetzt hat, an Pokemart.be zurückzugeben oder zu übergeben. Der Verbraucher erfüllt diese Bedingungen rechtzeitig, wenn er die Produkte vor Ablauf der Frist von 14 Kalendertagen zurückgibt. Das zurückgegebene Produkt muss sich in demselben Zustand befinden wie zum Zeitpunkt der Lieferung. Darüber hinaus muss das Produkt in der Originalverpackung zurückgeschickt werden, in der es verschickt wurde, die Produkte dürfen nicht geöffnet worden sein und die Produkte müssen alle Zubehörteile enthalten, die mit dem Produkt geliefert wurden.

4.4 Wenn der Verbraucher den Vertrag widerruft, erhält er die zu diesem Zeitpunkt von Pokemart.be geleisteten Zahlungen für die Waren zurück, einschließlich der Liefer- und Transaktionskosten, sofern Pokemart.be ein oder mehrere Produkte geliefert hat, die nicht der Bestellung des Verbrauchers entsprachen (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die dadurch entstehen, dass der Verbraucher eine andere Art der Lieferung als die von Pokemart.be angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt hat).be) unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb von 14 Kalendertagen, nachdem Pokemart.be von der Entscheidung des Verbrauchers, den Vertrag zu widerrufen, in Kenntnis gesetzt wurde, unter Berücksichtigung der Bestimmungen in Artikel 11.2 dieser Allgemeinen Bedingungen.

4.5 Für diese Rückzahlung verwendet Pokemart.be dasselbe Zahlungsmittel, das der Verbraucher bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hat, es sei denn, mit dem Verbraucher wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart. Wählt der Verbraucher eine andere Art der Rückzahlung als die, die er bei der Bestellung verwendet hat, gehen die zusätzlichen Transaktionskosten zu seinen Lasten. Pokemart.be kann mit der Rückerstattung warten, bis Pokemart.be die Produkte zurückerhalten und ihren Zustand überprüft hat. Die Erstattung der Liefer- und Transaktionskosten durch Pokemart.be erfolgt unbeschadet von Artikel 4.4 stets anteilig.

4. 6 Die unmittelbaren Kosten und das Risiko der Rücksendung der Produkte gehen zu Lasten des Kunden, sofern nichts anderes vereinbart wurde.

4.7 Einem gewerblichen Kunden steht dieses Rücktrittsrecht in keinem Fall zu.

5. PREIS UND KOSTEN

5.1 Der angegebene Preis bezieht sich nur auf die wörtlich beschriebenen Produkte. Materialien und Zubehör, die in den Informationen zu einem bestimmten Produkt nicht erwähnt werden, sind nicht enthalten. Das beiliegende Foto dient nur zu Dekorationszwecken und kann Elemente enthalten, die nicht im Angebotspreis enthalten sind.

5.2 Alle Preise sind in Euro ausgedrückt und enthalten die Mehrwertsteuer, etwaige Einfuhr-/Ausfuhrzölle und Reservierungs- und/oder Verwaltungskosten, jedoch keine Liefer-, Transaktions- oder Versandkosten, keine beschleunigte Bearbeitung (z. B. Expresslieferung) und/oder zusätzliche Anforderungen des Kunden.

Die Versandkosten sind nicht inbegriffen. Sie richten sich nach dem Wert der Gesamtbestellung. Die genaue Höhe der Versandkosten wird während des Online-Bestellvorgangs angegeben.

Die gewählte Versandart und die endgültigen Versandkosten werden ebenfalls in der Auftragsbestätigung angegeben, die der Kunde zum Zeitpunkt des Kaufs erhält.

Die mit der Wahl der Zahlungsart durch den Kunden verbundenen zusätzlichen Kosten können von Pokemart.be in Rechnung gestellt werden.

5.3 Pokemart.be behält sich das Recht vor, die auf der Website angegebenen Preise jederzeit zu ändern. Die Produkte werden jedoch auf der Grundlage der zum Zeitpunkt der Bestellung geltenden Preise in Rechnung gestellt. Offensichtliche Fehler, Manipulationen oder Irrtümer (wie z.B. offensichtliche Ungenauigkeiten) können von Pokemart.be auch nach Vertragsabschluss berichtigt werden.

6. LIEFERUNG DER GEKAUFTEN PRODUKTE

6.1 Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung standardmäßig gemäß Incoterm® “Delivered At Place” (DAP) (Incoterms® 2020) an die vom Kunden angegebene Lieferadresse. Der Gefahrenübergang für Beschädigung, Zerstörung und Abhandenkommen der Produkte erfolgt daher zum Zeitpunkt der tatsächlichen Lieferung. Zu diesem Zeitpunkt ist Pokemart.be auch von seiner Lieferpflicht befreit.

6.2 Eine Bestellung wird erst nach Eingang der Zahlung bei Pokemart.be versandt.

6.3 Die Lieferfrist ist immer ein Richtwert und kein wesentlicher Bestandteil der Verpflichtungen von Pokemart.be gegenüber dem Kunden. Eine Überschreitung der mitgeteilten Lieferfrist führt in keinem Fall zur Zahlung einer Entschädigung oder zur Annullierung des Verkaufs zwischen Pokemart.be und dem Kunden. In jedem Fall kann Pokemart.be nicht für Verzögerungen haftbar gemacht werden, die durch den Kunden oder Dritte verursacht werden.

Änderungen in der Bestellung führen automatisch zum Ablauf der voraussichtlichen Lieferfristen.

6.4 Bei Abwesenheit des Kunden und eines Nachbarn an der von ihm angegebenen Lieferadresse hinterlässt der Transportdienst eine Nachricht, wo und wann das Paket abgeholt werden kann. Das Transportunternehmen sendet eine Nachricht, wenn das Paket an dem genannten Ort eingetroffen ist. Wird das Paket nicht innerhalb einer Frist von sieben (7) Kalendertagen nach dem Zustellungsversuch vom Kunden abgeholt, wird es an den Sitz von Pokemart.be zurückgeschickt. Die Kosten der Rücksendung sowie die damit verbundenen Kosten (wie z.B. Steuern, Mehrwertsteuer, Lagerkosten usw.) gehen zu Lasten des Kunden. In diesem Fall wird der Vertrag zwischen Pokemart.be und dem Kunden als aufgelöst betrachtet. Der vom Kunden bereits gezahlte Preis wird von Pokemart.be zurückerstattet, vorbehaltlich des Abzugs der vorgenannten Kosten für die Rücksendung und der damit verbundenen Kosten.

7. RECHNUNGSSTELLUNG UND ZAHLUNG

7.1 Bestellungen müssen vom Kunden immer im Voraus bezahlt werden.

Bei der Bestellung hat der Kunde die Wahl zwischen verschiedenen Zahlungsarten:

  • Bancontact
  • KBC/CBC Zahlungstaste
  • Belfius Direct Net
  • iDeal
  • Kreditkarte (Visa/Mastercard/American Express)
  • Apple Pay
  • Giropay

7.2 Alle Online-Zahlungen werden im Auftrag von Pokemart.be durch einen externen professionellen und spezialisierten Partner abgewickelt. Dieser externe Partner stellt die Zahlungsinfrastruktur zur Verfügung, die den Schutzprotokollen unterliegt. Alle Online-Zahlungen unterliegen den allgemeinen Geschäftsbedingungen des externen Partners, der die Zahlungsinfrastruktur betreibt und somit die alleinige Verantwortung für die korrekte Abwicklung aller Online-Zahlungen trägt.

8. ABNAHME, GARANTIE UND REKLAMATIONEN

8.1 Der Kunde hat unmittelbar nach Erhalt der gekauften Produkte eine erste Überprüfung vorzunehmen. Diese Verpflichtung zur sofortigen Überprüfung umfasst (rein beispielhafte Aufzählung): Menge, Konformität der Lieferung, sichtbare Mängel wie offensichtliche Material- oder Herstellungsfehler, usw. Der Kunde muss Pokemart.be innerhalb von 48 Stunden nach der Lieferung schriftlich (über [email protected]) über nachweisbare Unstimmigkeiten unter Angabe der richtigen Bestellnummer informieren. Pokemart.be kann nicht für minimale Unterschiede zwischen dem Aussehen auf der Website und dem gelieferten Produkt verantwortlich gemacht werden.

8.2 Beanstandungen, die sich auf versteckte Mängel an den gelieferten Produkten beziehen, müssen Pokémon direkt über diesen Link an Pokémon gemeldet werden. Pokemart.be kann hier nicht eingreifen und der Kunde muss direkt mit Pokémon verhandeln. Pokemart.be haftet unter keinen Umständen für Qualitätsverluste und Schäden, die sich aus der Behandlung oder dem falschen Gebrauch der Produkte durch den Kunden ergeben.

8.4 Im Falle einer rechtzeitigen und korrekten Reklamation bei Pokemart.be wird Pokemart.be nach eigenem Ermessen: (1) die mangelhaften Produkte ersetzen, sofern dieselben Produkte noch auf Lager sind. Wenn das mangelhafte Produkt nicht mehr vorrätig ist, kann Pokemart.be dem Kunden entweder ein gleichwertiges Produkt zur Verfügung stellen oder (2) das mangelhafte Produkt unter Gutschrift an den Kunden zurücknehmen.

Der Kunde erkennt an, dass jede dieser Maßnahmen eine vollständige und angemessene Entschädigung für alle Schäden darstellt, die sich aus etwaigen Mängeln ergeben, und akzeptiert, dass die Durchführung dieser Maßnahmen nicht als Haftungsübernahme durch Pokemart.be angesehen werden kann.

8. 5 Der Kunde darf unter keinen Umständen Produkte ohne vorherige schriftliche Zustimmung von Pokemart.be gemäß diesem Artikel 8 zurücksenden. Pokemart.be behält sich das Recht vor, die Mängel festzustellen und die Ursache dafür zu untersuchen. In diesem Fall hat der Kunde die betreffenden Produkte innerhalb einer Frist von 5 Werktagen nach Erhalt der entsprechenden Aufforderung von Pokemart.be auf eigene Kosten und Gefahr an Pokemart.be zu liefern, sofern mit Pokemart.be nichts anderes vereinbart wurde.

8.6 Der eventuelle Austausch von Produkten führt weder zur Zahlung einer Entschädigung noch zur Auflösung des Vertrags zwischen Pokemart.be und dem Kunden.

8.7 Der Kunde ist verpflichtet, die durch ungerechtfertigte Reklamationen entstandenen Kosten zu erstatten.

8.8 Sollte eine Beschwerde des Kunden von Pokemart.be nicht ausreichend gelöst worden sein, hat der Kunde jederzeit die Möglichkeit, eine Beschwerde online bei der Online-Streitbeilegungs-Plattform der Europäischen Kommission einzureichen.

9. HAFTUNG

9.1 Mit Ausnahme der Entschädigung durch Pokemart.be gemäß der Garantiebestimmung in Artikel 8 dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist die Haftung von Pokemart.be gegenüber dem Kunden auf die gesetzlich vorgeschriebene Haftung beschränkt und in jedem Fall auf den niedrigeren der beiden folgenden Beträge begrenzt: (1) den jeweiligen Rechnungsbetrag (einschließlich Mehrwertsteuer); (2) den Betrag, den Pokemart.be von seinem Versicherer im Rahmen der jeweiligen Haftpflichtakte gemäß der von Pokemart.be abgeschlossenen Haftpflichtpolice erhält.

9.2 Pokemart.be haftet in keinem Fall für: (1) indirekte Schäden (u.a. Umsatzeinbußen, Schäden an Dritten), (2) Mängel, die direkt oder indirekt durch Handlungen des Kunden oder eines Dritten verursacht wurden, unabhängig davon, ob dies auf einen Fehler oder Fahrlässigkeit zurückzuführen ist, (3) Schäden infolge einer falschen oder unsachgemäßen Verwendung oder Behandlung der erworbenen Produkte.

9.3 Der Kunde nimmt zur Kenntnis, dass Pokemart.be keine Garantie dafür bietet, dass die Produkte den in irgendeiner Rechtsordnung geltenden Vorschriften oder Anforderungen entsprechen, mit Ausnahme der in Belgien geltenden Vorschriften oder Anforderungen, wie sie zum Zeitpunkt der Lieferung des Produkts an den Kunden durch Pokemart.be gelten, und dass Pokemart.be daher nicht für spätere Gesetzesänderungen gleich welcher Art verantwortlich gemacht werden kann.

9.5 Der Kunde ist allein für den Weiterverkauf der gekauften Produkte verantwortlich und garantiert, dass er alle diesbezüglichen (gesetzlichen und sonstigen) Verpflichtungen einhält.

10. PROMOTIONEN

10. 1 Werbeboni in jeglicher Form (wie z.B. Preisnachlässe, Rabattgutscheine, kostenloser Versand usw.) müssen immer in Übereinstimmung mit den Richtlinien verwendet werden, die in dieser Hinsicht ausdrücklich angegeben sind. In jedem Fall dürfen sie sich nur auf einen (1) Auftrag beziehen, dürfen nicht kumuliert werden und sind persönlicher Natur.

10.2 Wenn der Verbraucher das Widerrufsrecht für Produkte ausübt, die Gegenstand einer Werbeaktion waren, behält sich Pokemart.be das Recht vor, den Preis für die Produkte, die nicht Gegenstand des Widerrufs waren, neu zu berechnen. Ein Beispiel: Eine Werbeaktion, bei der Sie beim Kauf von Produkt A Produkt B zum halben Preis erhalten. Der Verbraucher zieht das Produkt A zurück. In diesem Fall sind die Aktionsbedingungen nicht mehr erfüllt, und der volle Preis für das Produkt B muss bezahlt werden. In diesem Fall erstattet Pokemart.be die Gelder gemäß Artikel 4 der vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen unter Abzug des noch zu zahlenden Anteils für Produkt B.

11. HÖHERE GEWALT UND HÄRTEFÄLLE

11.1 Pokemart.be haftet nicht für eine Nichterfüllung seiner Verpflichtungen, die durch höhere Gewalt oder Härtefälle verursacht wird.

11.2 Im Falle höherer Gewalt oder eines Härtefalls kann Pokemart.be nach eigenem Ermessen und ohne vorherige Inverzugsetzung oder gerichtliches Einschreiten und ohne jegliches Regressrecht gegenüber Pokemart.be: (1) dem Kunden vorschlagen, die fehlenden Produkte durch ein funktionelles Äquivalent zu ersetzen; (2) die Erfüllung seiner Verpflichtungen vorübergehend aussetzen; (3) den Vertrag zwischen Pokemart.be und dem Kunden außergerichtlich auflösen.

11.3 Unter höherer Gewalt und Härtefällen sind zu verstehen (nur als Beispiele aufgeführt) Nichtverfügbarkeit und/oder Knappheit bestimmter Materialien/Produkte; Währungsschwankungen; Anstieg der Produktpreise, der Preise für Hilfs- und Rohstoffe, der Löhne, Gehälter, Sozialabgaben, staatlich auferlegten Kosten, Abgaben und Steuern, Transportkosten, Ein- und Ausfuhrzölle oder Versicherungsprämien; eisige Bedingungen; besondere Wetterbedingungen; Streik, Mobilisierung, Krieg, Krankheit, Ausbruch einer Epidemie und/oder Pandemie, Unfälle, Kommunikations- und IT-Störungen, staatliche Maßnahmen, Ausfuhrverbot, Lieferverzögerungen, Transport- und/oder Reisehindernisse, einschließlich fehlender oder entzogener Transportmöglichkeiten, Ausfuhrhindernisse, Einfuhrhindernisse, Betriebsstörungen, Verkehrsstau usw.

12. AUSSETZUNG UND AUFLÖSUNG

12.1 Wenn der Vertrag zwischen Pokemart.be und dem Kunden gekündigt wird, unabhängig davon, ob er von dem in Artikel 12.1 dieser Allgemeinen Bedingungen beschriebenen Kündigungsrecht Gebrauch macht oder nicht, verliert der Kunde das Recht, von Pokemart.be die Erfüllung seiner Verpflichtungen im Zusammenhang mit dem gekündigten Vertrag zu erwarten.

13. GEISTIGES EIGENTUM

13.1 Alle Elemente der Website, wie unter anderem die Texte, die Datenbank mit allen auf der Website veröffentlichten Daten, das Layout und die grafische Gestaltung der Webseiten, der Katalog, die Fotografien, die Bilder, auf der Website sind urheberrechtlich geschützt. Pokemart.be ist der alleinige Inhaber dieser geistigen Eigentumsrechte. Jede Form der Vervielfältigung, Veröffentlichung, Nachahmung oder jede andere Form der Nutzung, in welcher Form auch immer, ist ohne vorherige schriftliche Zustimmung von Pokemart.be verboten.

14. PERSÖNLICHE DATEN

14.1 Die vom Kunden zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten werden in Übereinstimmung mit der Datenschutzerklärung verwendet und verarbeitet. Pokemart.be gibt diese Daten an den Zahlungsdienstleister und den Transportdienstleister weiter, um die Bestellung zu bearbeiten.

14.2 Der Kunde kann jederzeit Zugang zu seinen Daten sowie deren Berichtigung, Löschung, Einschränkung und Übertragbarkeit verlangen. Wenn der Kunde keine kommerziellen Informationen mehr von Pokemart.be erhalten möchte, muss er dies Pokemart.be mitteilen:

16. DISPATCHES

Für alle eventuellen Streitigkeiten zwischen Pokemart.be und dem Kunden sind ausschließlich die Gerichte am Sitz von Pokemart.be zuständig, es sei denn, Pokemart.be beschließt, das Gericht am Sitz oder Wohnsitz des Kunden anzurufen.

Der Verbraucher kann auch eine Beschwerde über den Kauf von Produkten auf der Website bei derOnline-Streitbeilegungsplattform(“ODR”) der Europäischen Union einreichen. Mit der Einreichung einer Beschwerde auf dieser Plattform erklärt sich der Verbraucher damit einverstanden, seinen Anspruch außergerichtlich zu regeln. Der Verbraucher erkennt an, dass diese Bestimmung rein informativen Charakter hat und keine Verpflichtung oder Zusage seitens Pokemart.be beinhaltet, wonach Pokemart.be sich bereit erklärt, die Forderung des Verbrauchers über die Online-Streitbeilegungsplattform außergerichtlich zu regeln.