Was sind Pokemon-Karten?

Pokemon-Karten sind buchstäblich Pappstücke mit einem Pokemon-Bild darauf. Diese wurden 1995 von Nintendo erfunden, um mit anderen zu konkurrieren. Jede Karte zeigt ein anderes Pokemon, jedes Pokemon hat eine andere Anzahl von Lebenspunkten und Angriffen. Dies alles ist auf der Karte eingezeichnet. Zusätzlich zu den Pokemonkarten gibt es auch Trainer- und Energiekarten. Du brauchst sie, um bestimmte Angriffe auszuführen oder um bestimmte Taktiken während eines Pokemon-Kampfes anzuwenden. Um sofort mit dem Spiel beginnen zu können, ist es ratsam, ein spezielles Pokemon-Themendeck zu kaufen. Es enthält die richtigen Karten, um sofort loslegen zu können, damit du deine Freunde zu einer Pokemon-Partie herausfordern kannst. Man benutzt die Karten, um gegen seine Freunde zu kämpfen. Der andere bewahrt sie auf wie ein echter Sammler. Die ältesten Pokemon-Karten können jetzt als Vintage bezeichnet werden, und einige sind sehr wertvoll.